Bluestanz in Würzburg

Bluestanz ist ein (meist) gemütlicher Paartanz, der zu Blues-Musik getanzt wird. Hierbei legen wir besonderen Wert auf die Verbindung zum Partner und zur Musik. Du bist hier richtig, wenn du mal etwas ganz Anderes ausprobieren möchtest!

 

Wer bist Du?

 

Unter "Wer bist du?": Hi, wir heißen Isabel, Janina und Jenny. Isi studiert Englisch und Spanisch auf Lehramt, Janina ist Biologin und Jenny studiert Medizin. Wir drei sind begeisterte Bluestänzer und reisen seit geraumer Zeit auf Tanz-Festivals in ganz Europa, um uns fortzubilden.

 

Wie erreiche ich Dich? Telefon/Mobil/E-Mail?
Am besten schreibst Du eine persönliche Nachricht an unser Facebook-Pseudonym „Swing N Blues Würzburg“ oder an die E-Mail-Adresse lindyhop.wuerzburg@web.de

 

Was bietest Du / Ihr an?
Blues ist ein Paartanz, der Anfang des 20. Jhdts in der afroamerikanischen Bevölkerung entstand und seine Wurzeln daher in afrikanischen Tänzen hat. Er hat ähnlich wie der Swingtanz in den 80ern und 90ern ein Revival erlebt und ist in der Folge von Amerika auch nach Europa übergeschwappt.
Der Tanz steht in enger Verbindung zur Blues-Musik und greift einige Elemente aus dieser auf, wie z.B. Ruf und Antwort, emotionale Intensität, Spannung und Lösung. Er ist daher genauso variabel wie das Musikgenre, weshalb es nicht leicht fällt, eine genaue Definition zu finden. Bei reiner Beobachtung fällt es mitunter schwer, sich ein Bild zu machen, das diesem wundervollen Tanz gerecht wird. Denn hierbei stellen eher die subtilen Nuancen den gewissen Reiz dar, der diesen Tanz für uns so besonders macht.
Es geht in unserem Kurs besonders um die Verbindung innerhalb der Partnerschaft – zwischen den beiden Tanzpartnern und der Musik. Außerdem legen wir großen Wert auf Musikalität und gegenseitigen Respekt innerhalb des Tanzes. Daher beginnen wir jede Woche mit technischen Übungen zu Führen und Folgen, Rhythmus und Musikalität, Haltung und Gleichgewicht und anderen Fertigkeiten, welche sich nicht nur aufs Bluestanzen, sondern auch gut auf andere (Paar-)Tänze anwenden lassen. In der Folge erarbeiten wir dann jedes Mal noch eine Figur.

 

Hast Du davon Fotos/Videos/Bilder von der Location/vom Tanzen/von deiner Gruppe?
Folgen noch

 

Wo bietet ihr es an?
Restaurant Zweiviertel, Hörleingasse 2, im Kellerraum

 

Wie häufig/regelmäßig bietet ihr es an?
In der Regel bieten wir den Kurs jeden Montagabend um 20:00 Uhr an. Er dauert ca 1h und danach kann noch frei geübt werden.
Jedoch kann es besonders in den Semesterferien zu einzelnen Ausfällen oder längeren Pause kommen. Darüber halten wir Euch über Facebook auf dem Laufenden

 

Muss man sich dafür anmelden oder kann man einfach so kommen?
Jeder ist herzlich willkommen, einfach so ohne Anmeldung vorbeizukommen.

 

Muss ich einen Tanzpartner/in mitbringen oder kann ich so kommen?

Wer organisiert mir ggf. einen Tanzpartner?
Es ist kein/e Tanzpartner/in erforderlich. Teil unseres Unterrichtskonzeptes ist ein Rotationssystem, bei dem jede/r mal mit jedem tanzt, da man durch die Unterschiede zwischen den verschiedenen Tänzern mehr lernt. Außerdem unterrichten wir nach dem Switch-Prinzip, was bedeutet, dass in den meisten Stunden jeder sowohl die „Lead-“ (führend) als auch die „Follow-“ (folgend) Rolle lernt. In den übrigen Stunden kann sich jeder unabhängig von seinem Geschlecht eine Rolle aussuchen.

 

Was kostet es? 
Die Stunden kosten 6€ pro Person pro Abend. Da wir den Kellerraum netterweise umsonst nutzen dürfen, wäre es außerdem toll, wenn jeder dort auch mindestens ein Getränk trinkt.

 

Muss ich einen regelmäßigen Vertrag eingehen?   
Nein, Du zahlst nur wenn Du da bist. Wir freuen uns natürlich, wenn Du regelmäßig erscheinst und außerdem hast Du davon auch mehr. Aber die Stunden bauen nicht stark aufeinander auf und wir wiederholen jede Woche am Anfang die Basics, sodass es kein Problem ist, falls Du nur unregelmäßig kommst.

 

Hast Du eine Webseite oder Facebookseite zu dem Thema? Wie bleibe ich über Dein Angebot auf dem laufenden?

 

Am besten trittst Du unserer Facebookgruppe „Würzburg Swing’n’Blues“ bei. Darüber wirst du zu unseren Veranstaltungen eingeladen und über Ausfälle informiert. Falls du nicht auf Facebook bist, schicke uns eine Mail an lindyhop.wuerzburg@web.de, dann nehmen wir dich in unseren Verteiler auf.